Navigation überspringenSitemap anzeigen
Foto - Hier ist die Teilung in Vorder- und Hinterhaus gut zu erkennen
Nordost Ansicht Nordost Ansicht
Grundstückszugang von der Straße aus zum Vorderhaus Grundstückszugang von der Straße aus zum Vorderhaus
Straßenseitige Zufahrt zum Grundstück Straßenseitige Zufahrt zum Grundstück
Das Grundstück ist sowohl von der Hauptstraße, als auch von der Rückseite aus befahrbar Das Grundstück ist sowohl von der Hauptstraße, als auch von der Rückseite aus befahrbar
Rückeitiges Grundstück Rückeitiges Grundstück
Rückseite des Gebäudes Zugang zur Garage und Lagerräumen Rückseite des Gebäudes Zugang zur Garage und Lagerräumen
Straßenansicht Straßenansicht
Südostansicht Südostansicht
Südseitig ist der Eingang zum Hinterhaus Südseitig ist der Eingang zum Hinterhaus
Foto - Hier ist die Teilung in Vorder- und Hinterhaus gut zu erkennen
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Foto
Zum Kauf

Homeoffice und entspanntes Wohnen da, wo andere Urlaub machen

Ansprechpartner
Liese Immobilien
Herr Tobias Hansmann
E-Mail

Stammdaten

Objektnummer
5438T0JXM
Adresse der Immobilie
Vollständige Anschrift auf Anfrage 96515 Föritztal (DEU)
Objektart
Haus
Verfügbar ab
-
Baujahr
1900
Zustand
-

Preise

Kaufpreis
159.000,00 €
Provision
3,57 %

Weitere Informationen

Wohnfläche
349,3 m²
Nutzfläche
22,69 m²
Grundstücksfläche
3802,0 m²
Art der Heizung
Zentralheizung
Zimmer
16,0
Schlafzimmer
11,0
Badezimmer
2,0
Gäste WC
Ja
Unterkellert
Ja

Energieausweis

Energieausweis-Art
Bedarfsausweis
Ausstellungsdatum
05.04.2022
Gültig bis
04.04.2032
Effizienzklasse
H
Endenergiebedarf
336,6 kWh/(m²a)
Jahrgang
ab 01.05.2014
Baujahr
1900
Primärenergieträger
öl

Der oben genannte Energiekennwert spiegelt den Energieverbrauch in Kilowattstunden pro Jahr und Quadratmeter (kWh/(a⋅m²)) wieder und liefert den errechneten Energieverbrauch. Weitere Informationen finden Sie hier unter de.wikipedia.org/wiki/Energiebedarfsausweis

Objektbeschreibung

Die heutige Zeit bringt einen tief greifenden Wandel in Bezug auf den Arbeitsplatz und auf das Miteinander. Es ist auch manchmal nicht ganz so einfach, zuhause ungestört zu arbeiten, gerade wenn beide Partner im Home Office und/oder wenn die Familie größer ist.

Die Verlegung der Arbeit in den privaten Bereich wird aber sicher bleiben, weil das betriebswirtschaftlich wohl sinnvoll ist.

Dazu braucht man aber die Ruhe und insbesondere den Platz, nicht gerade am Wohnzimmertisch.
Dazu sollte die Familie auch noch die Möglichkeit haben, in den Garten zu gehen und vielleicht ein Planschbecken zu genießen.

Diese Immobilie bietet Ihnen das alles, denn es handelt sich um zwei getrennte Häuser, die einen verbindenden Flur haben.

Völlig getrennt vom Wohnhaus kann man ein Büro und wenn man will, natürlich auch Home Office Plätze einrichten und/oder eine selbständige Tätigkeit ausüben.

Wer das Mehr-Generationen-Wohnen statt der Arbeit zu Hause sucht: bitte sehr, es sind zwei baulich selbständige Häuser mit jeweils eigenen Nass-Strecken.

In einem sympathisch gewachsenen Umfeld wohnen und leben Sie wie im Urlaub nah an der Natur. Hier finden Sie den Thüringer Wald von seiner schönsten und urtypischen Seite.

Das Gebäude wurde um 1900 herum überwiegend in Fachwerkbauweise auf einem ca. 695 m² großen Grundstück errichtet.
Es wurde früher als Produktionsstätte der Spielzeugfirma "Koppelhund" genutzt und nach und nach zum Wohnhaus umgebaut.
An dieses Grundstück schließt sich ein ca. 3107 m² großes Wiesengrundstück an, welches mit zum Kaufangebot gehört.

Dem Erwerber steht eine beträchtliche Wohnfläche von rund 350 m² zur Verfügung, welche sich auf zwei durch separate Eingänge erreichbare Wohneinheiten verteilt.
Durch die Größe, Raumvielfalt und separaten Zugänge eröffnet sich dem Erwerber ein vielfältiges Nutzungsspektrum.
Dieses reicht vom klassischen Mehrgenerationenwohnen über Leben und Arbeiten in einem Gebäude, Praxis, oder Büroräume sowie für platzintensive Hobbys.
Das sehr großzügige und über eine Treppe erreichbare Dachgeschoss bietet auf rund 215 m² Grundfläche reichlich Ausbaupotential.

Das Haus wurde in den vergangen Jahren in Teilen modernisiert. Das Hinterhaus erhielt eine Buderus Ölzentralheizung. Der überwiegende Teil der Fenster wurde zwischen 1992 und 2003 nach und nach erneuert, zum beträchtlichen Teil mit Rollläden ausgestattet. Die für dieses Region typische Schieferfassade ist in Teilen gedämmt und großteils neu geschiefert worden.

Dennoch ist eine Modernisierung in einigen Gewerken, insbesondere bei der Elektrik, Heizung, Sanitär und Fußböden notwendig, um einen aktuellen Wohnstandart zu erzielen. Auch über eine energetische Sanierung mit Dämmung des Daches sollte hier dringend nachgedacht werden.

In einem sympathisch gewachsenen Umfeld wohnen und leben Sie nach Modernisierung wie im Urlaub nah an der Natur. Hier finden Sie den Thüringer Wald von seiner schönsten und urtypischen Seite.

Zusatzinformation zur Lage

Judenbach gehört zur Gemeinde Föritztal im Landkreis Sonneberg, Thüringen. Es ist ein über 3km langgezogener Ort und liegt ca. 6 km entfernt von Sonneberg und ca. 20 km entfernt von Coburg und Kronach.
Somit ist auch eine gute Anbindung an die A73 gegeben.
Die nächste Bahnstation ist am Fuße von Judenbach in Hüttensteinach (Sonneberg). Von hier führt ein sehr malerisches Tal umrahmt von Buchenwald nach Judenbach hoch.
Bei einer Höhenlage von 630-700m gibt es im Winter gute Langlaufbedingungen und im nahe gelegenen Steinach in der „Skiarena“ und in Tettau auch alpine Abfahrtsmöglichkeiten.
Dieses schöne und ruhige Dörfchen ist eingerahmt von Wäldern, satten Wiesen sowie Höhen und lädt auch zu Wander-/ Radtouren ein.
Ca. 2300 Menschen leben hier. Der Ort verfügt zur Zeit über 2 Bäckereien, eine Allgemeinarztpraxis, eine Kirche, eine Grundschule, einen Kindergarten, eine Kinderkrippe, eine Gaststätte, ein Museum sowie einen gut genutzten Kultursaal.
Seit der Wende gibt die Firma „Dr. Franz Schneider GmbH“, ein Kunststoffbetrieb für die Automobilzulieferindustrie, rund 300 Menschen Arbeit.
Judenbach gehörte zur Wiege der Spielwarenindustrie und besaß vor 1990 zahlreiche kleinere Manufakturen und den VEB Koppelhund.
Durch die geographische Nähe zu Bayern/Franken ist dieser Ort/diese Region auch kulturell und mundartlich fränkisch geprägt. Im Ort gibt es einen sehr erfolgreichen Männer- und Frauenchor, eine über die Landkreisgrenzen hinaus bekannte Schauspielgruppe sowie eine aktive Fußballmannschaft.

Sonstiges

Bei Interesse bitten wir um Kontaktaufnahme per Mail oder Telefon unter Angabe Ihrer E-Mail und telefonischen Erreichbarkeit tagsüber.

Aus verwaltungstechnischen Gründen können Anfragen OHNE Angabe der Telefonnummer NICHT bearbeitet werden.

Unsere Angebote sind freibleibend und nur für den Empfänger bestimmt. Sie dürfen ohne schriftliche Genehmigung nicht an Dritte weitergegeben werden. Irrtum, Zwischenverkauf bzw. Zwischenvermietung bleiben vorbehalten.

Alle vorstehenden Objektangaben basieren auf uns erteilten Informationen, insoweit ist eigene Haftung für deren Richtigkeit ausgeschlossen und Irrtum vorbehalten. Die dargestellten Grundrisse können von den tatsächlichen Grundrissen abweichen.

Besichtigungen sind nach vorheriger telefonischer Vereinbarung nur über unser Büro möglich.

Nicht das richtige?

Zurück zur Übersicht
Liese Immobilien - Logo
Zum Seitenanfang

Immobilien-Suche

Welche Art der Immobilie suchen Sie?

Zum Kauf Zur Miete

Merkzettel

Vollständigen Merkzettel ansehen Anfrage / Nachricht versenden